Unsere Intensivwohngruppe Ardorf 

Das Angebot unserer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Ardorf richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 6-14Jahren. Sie bietet die stationäre Unterbringung mit stark erhöhtem Betreuungsaufwand und Hilfebedarf. Die Gruppe hat 2 Plätze.

 

Die Erziehungshilfe wird in Adorf in Ostfriesland angeboten. Der Standort befindet sich am Rande von Ardorf, welcher ein Ortsteil von Wittmund ist und bietet Vereine und eine freiwillige Feuerwehr, wo die Kinder und Jugendlichen ihre Ressourcen stärken und Selbstbewusstsein entwickeln können.

 

Das schulische Angebot besteht aus einer Grundschule. Die weiterführenden Schulen befinden sich in Wittmund. Der vorschulische Bereich wird durch einen Kindergarten in Ardorf abgedeckt.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, welche individuelle und intensive Hilfe benötigen. Besonders wird hier Hilfestellung geleistet bei Störungsbilder und Problemstellungen wie z.B. Bindungsstörung, Schulverweigerung, Phobien, Fluchtverhalten, ADHS/ADS/FAS, Gewalterfahrung, emotionale Störungen, Traumatisierung.

Auf Wunsch ist auch eine anonyme Unterbringung möglich.

 

Die Zielsetzung der Einrichtung ist es, Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien leben können, durch individuelle Formen der Hilfeleistung, persönliche Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln, welche sie befähigen, stetig eigenverantwortlich zu handeln und gezielte Zukunftsperspektiven zu planen und zu realisieren. Ein weiteres Ziel ist es, nach erfolgreicher Hilfe einen Übergang in niederschwelligere Betreuungsformen zu vollziehen.

Kontakt
Friesenwarf GmbH & Co. KG

Roffhausener Landstraße 18f

26419 Schortens

 

Tel:  04421/9645620

Fax: 04421/9646383

​mail@friesenwarf.de