Mädchenwohngruppe

Das Angebot unserer Wohngruppe Zetel richtet sich an Mädchen ab 8 Jahren. Sie bietet die stationäre Unterbringung für Mädchen als Form der Erziehungshilfe. Die Gruppe hat 5 Plätze.

Der Standort befindet sich in der Gemeinde Zetel im Landkreis Friesland. In unmittelbarer Nähe befinden sich Grundschulen, weiterführende Schulen und Sportvereine, welche von den Mädchen selbstständig genutzt werden können, da diese zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad zu erreichen sind.


Das konkrete Handeln in der Wohngruppe orientiert sich an verhaltenstherapeutischen und systemischen Ansätzen. Unser pädagogisches Handeln wird von einem systemisch orientierten Grundverständnis abgeleitet. Jeder Mensch ist immer Teil eines Ganzen (Gruppe, Familie, Umwelt). Das Verhalten des Einzelnen wird sowohl vom Verhalten anderer als auch von den Ideen und Bedeutungsebenen, die die Handlung der Mitglieder eines Systems leiten und koordinieren, bestimmt. Es wird davon ausgegangen, dass verhaltensauffällige Mädchen und junge Frauen ihre Grundanliegen oft mit sozial unangemessenen
Mitteln verfolgen. Die Mädchen und jungen Frauen sollen durch unser familienähnliches Zusammenleben andere Handlungsmodelle kennen lernen.
Es ist wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, in der das Wahrnehmen, Akzeptieren und der Austausch der unterschiedlichen Bedürfnisse des Einzelnen möglich ist. Lösungen werden gemeinsam entwickelt.
Die Einsicht der Mädchen und jungen Frauen in soziale und ökonomische Bedingungen und Abhängigkeiten, sowie das Erlernen von neuen Problemlösungsmöglichkeiten sollen zu eigenständiger
Entscheidungsfähigkeit und damit zu sozialer Selbstständigkeit führen.

Auf Wunsch ist auch eine anonyme Unterbringung der Mädchen möglich.

Kontakt
Friesenwarf GmbH & Co. KG

Roffhausener Landstraße 18f

26419 Schortens

 

Tel:  04421/9645620

Fax: 04421/9646383

​mail@friesenwarf.de